Machen Sie als Privatperson Alkoholkonsum zum Thema!

Auch im täglichen Leben können Sie dazu beitragen, dass Alkohol nicht zum Problem wird.

  • Sprechen Sie mit Menschen in Ihrem Umfeld über ihren Alkoholkonsum.
  • Vermeiden Sie Vollräusche.
  • Seien Sie jungen Menschen ein Vorbild im Umgang mit Alkohol.
  • Achten Sie auf den Jugendschutz! Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche unter 16.
  • Üben Sie keinen Druck auf andere aus, Alkohol zu trinken.

Sie wollen mehr zum Thema Alkohol wissen?
Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Veranstaltungen, um mehr über das Thema zu erfahren.

Sie wollen über die Aktionen der Dialogwoche Alkohol informiert werden? Wir halten Sie am Laufenden.


Unterstützen Sie die Dialogwoche Alkohol als Einrichtung oder Organisation

Tragen Sie dazu bei, dass in Österreich offen über Alkohol und Alkoholprobleme gesprochen wird.

Sie haben ein Angebot, eine Idee oder eine Aktion im Bereich Alkoholprävention? Dann freuen wir uns, wenn Sie diese in die Dialogwoche einbinden und unter das Motto „Wie viel ist zu viel?“ stellen.

Alles was dazu dient, Menschen über die Risiken von Alkohol aufzuklären und Wissen vermittelt oder eine sachliche Diskussion zum Thema schafft ist ein wichtiger und willkommener Beitrag: Egal ob Tag der offenen Tür, Vorträge, Workshops, Diskussionen, Veranstaltungen, Beratung oder Sprechstunden, Filmvorführung etc.

Alle Infos zur Dialogwoche Alkohol finden Sie in unseren FAQs.

Sie bieten eine Veranstaltung an und wollen Teil der Dialogwoche Alkohol werden? Hier können Sie Ihre Veranstaltung eintragen.