Lade Veranstaltungen
09:00 - 13:30 Uhr
20.05.2019
Institut für Suchtprävention
Modecenterstraße 14 / Block B / 2. OG
1030 Wien

Beschreibung

Das Institut für Suchtprävention der Sucht und Drogenkoordination Wien lädt JugendarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, BeratungslehrerInnen, SchulsozialarbeiterInnen und beratendes schulisches Personal zu einem Seminar: MultiplikatorInnen in der Schule und Jugendarbeit lernen qualitätsgesicherte Methoden zur Alkoholsuchtprävention bei Jugendlichen kennen und umsetzen. Sie erhalten einen Leitfaden für einen qualitätsgesicherten Einsatz der Rauschbrille und es werden Übungen vorgestellt, die dazu beitragen, dass Jugendliche sich mit ihrem eigenen Risikoverhalten auseinandersetzen, ihren Alkoholkonsum kritisch reflektieren und beim Erlernen eines verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol unterstützt werden. Anmeldung hier erforderlich. 

Veranstalter

Institut für Suchtprävention (ISP) der Sucht- und Drogenkoordination Wien
Landesfachstelle für Suchtprävention in Wien und das Kompetenzzentrum für suchtpräventive Aktivitäten