Lade Veranstaltungen
09:30 - 10:30 Uhr
23.05.2019
Löwelzimmer des Café Landtmann
Universitätsring 4
1010 Wien

Beschreibung

Eine Suchterkrankung kommt praktisch nie allein. Depressionen, Angst und Burnout können Auslöser und/oder Folge der Krankheit sein, insbesondere bei der Alkoholsucht. Denn Alkohol löst einerseits Spannungen und Ängste, andererseits kann er Depressionen verursachen. Die Betroffenen geraten in eine Abwärtsspirale. Anlässlich der Dialogwoche Alkohol, einer Initiative der Arge Suchtvorbeugung, informiert Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek im Rahmen eines Pressegespräches über die Komorbiditäten von Suchterkrankungen. Zielgruppe: Presse Anmeldung unter: a.heigl@bettertogether.at

Veranstalter

Anton Proksch Institut