Lade Veranstaltungen
09:00 - 16:00 Uhr
18.05.2017
wird bei Anmeldung bekannt gegeben
8401 Kalsdorf

Beschreibung

  • Suchtvorbeugung beginnt bereits bei Kindern, wo sich die Grundlagen der Persönlichkeit entwickeln, und setzt sich im Jugendalter fort, wo erste Erfahrungen mit Alkohol oder Tabak gemacht werden. Durch die frühzeitige Förderung von Lebenskompetenzen können Kinder und Jugendliche gestärkt und Risiken für spätere Suchtentwicklungen reduziert werden. Vor allem Kinder aus suchtbelasteten Familien sollten frühzeitig eine Unterstützung erhalten, denn wenn Ist ein Familienmitglied von Sucht betroffen ist, belastet das die ganze Familie, insbesondere die Kinder. Nicht wenige von ihnen werden später selbst süchtig, weil über Sucht selten offen gesprochen wird und Kinder die Schuld für Konflikte oft bei sich selbst suchen.
  • Dieses Seminar gibt einen Einblick wie suchtvorbeugende Arbeit im Alltag gestaltet werden kann. Konkrete Methoden für den Kontakt mit Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen werden vorgestellt und in praktischen Übungen erprobt.
Zielgruppe
  • MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe
Ihre Ansprechperson
  • Michael Sailer
  • michael.sailer@vivid.at
  • Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Infos unter

Veranstalter

VIVID – Fachstelle für Suchtprävention
Website: vivid.at
Tel: 0316 / 82 33 00