Lade Veranstaltungen
10:00 - 16:00 Uhr
15.05.2017
Beratungsstelle Blaues Kreuz Wien
Felbigergasse 60
1140 Wien

Beschreibung

Präsentation der Arbeit des Blauen Kreuzes im Rahmen der Aktion „Tag der offenen Tür“ in der Beratungsstelle anhand von Gesprächen, Beratungen, ppt-Präsentationen. Zielgruppe Betroffene Alkoholkranke und Menschen mit problematischem Alkoholkonsum sowie deren Angehörige, Interessierte an der Thematik, Fachleute im Suchtbereich, Therapeuten/Ärzte etc. Ihre Ansprechperson
  • Hermann Hofstetter
  • blaueskreuz.wien@chello.at

Veranstalter

Blaues Kreuz Wien und Wien-Umgebung
Das Blaue Kreuz Wien ist ein eigenständiger Verein im Bund des internationalen Blauen Kreuzes, der sich zum Ziel gesetzt hat, alkoholkranken Menschen und deren Angehörigen Beratung und Unterstützung anzubieten sowie Präventions- und Nachbetreuungsarbeit bei Alkoholproblemen zu leisten. Unsere Mitarbeiter sind für die Betreuung alkoholkranker Menschen ausgebildet – die Beratung (Gruppen-, Einzel-, Paar- und Familienberatung) erfolgt ohne Einschränkung auf nationale Herkunft, ethnischer, konfessioneller oder politischer Bekenntnisse auf Basis freiwilliger Spenden. Die zentrale Arbeit im Blauen Kreuz geschieht in den Selbsthilfegruppen; hier finden Betroffene und Angehörige erste Informationen über die Krankheit und ihre Bewältigung. In weiterer Folge finden sie in der Gruppe einen Raum, in dem sie den Prozess ihrer persönlichen Entwicklung fortsetzen können. Der gemeinsame Gruppenbesuch ist auch wichtig für Teilnehmer, die schon viele Jahre abstinent sind. Sie bleiben sensibel für ihr Problem und erfahren durch eine starke Gemeinschaft Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Aufgaben im täglichen Leben. Beratung im Blauen Kreuz heißt: – Wir nehmen uns Zeit und hören Ihnen zu – Wir haben Verständnis und gehen auf Ihre Fragen und Probleme ein – Wir helfen Ihnen, ein eventuell vorliegendes Alkoholproblem zu erkennen und zu reagieren – Wir geben Ihnen Informationen, z.B. über die Ursachen einer Abhängigkeitserkrankung, den Krankheitsverlauf und mögliche Lösungsansätze – In akuten körperlichen, seelischen und sozialen Notsituationen vermitteln wir Ihnen entsprechende Hilfe (z.B. therapeutische Unterstützung, Fachkliniken) und klären die dafür erforderlichen Schritte