Lade Veranstaltungen
12:00 - 15:30 Uhr
15.05.2017
Kolleg für Sozialpädagogik Graz
Lange Gasse 2
8010 Graz

Beschreibung

  • Ist ein Familienmitglied von Sucht betroffen, belastet das die ganze Familie, insbesondere die Kinder. Nicht wenige von ihnen werden später selbst süchtig, weil über Sucht selten offen gesprochen wird und Kinder die Schuld für Konflikte oft bei sichselbst suchen. Pädagogisches Personal ist als Vertrauenspersonen für diese Kinder eine wertvolle Stütze.
  • Die Erweiterung der Handlungskompetenzen jener Berufsgruppen, die in ihrer beruflichen Praxis mit Kindern (und somit auch mit Kindern suchtbelasteter Eltern) befasst sind, soll im Rahmen des Seminars gefördert werden.
Zielgruppe
  • Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
Ihre Ansprechperson
  • Michael Sailer
  • michael.sailer@vivid.at
  • Um Anmeldung wird gebeten.

Mehr Infos unter

Veranstalter

VIVID – Fachstelle für Suchtprävention
Website: vivid.at
Tel: 0316 / 82 33 00